Julia Pfab

Zeckenschutzimpfung – 05.03.2021

Zeitpunkt der Impfung: Bevorzugter Impftermin ist der Frühling, damit bis zum Beginn der „Zeckensaison“ ein wirksamer Impfschutz aufgebaut wird. Für einen langfristigen Schutz sind drei Impfdosen in bestimmten Abständen notwendig.
Nach 3-5 Jahren soll die Impfung bei fortbestehendem Infektionsrisiko durch eine einzelne Impfdosis aufgefrischt werden.

Beitrag mit Dr. Oliver Abbushi in der Süddeutschen Zeitung: Die Gesichter der Pandemie – 27.12.2020

Dieses Jahr war für alle eine Herausforderung – für einige Menschen ganz besonders.
Es liegt in der Natur der Sache, dass in einer Pandemie die Wissenschaft besonderes Gehör findet. So etwa der Universitätsprofessor Christian Kähler, der an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg das Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik leitet. Er ist unter anderem mit seinen Forschungen zur Funktion von Luftreinigungsgeräten zu einem der Gesichter der Corona-Krise im Landkreis München geworden. Aber auch andere Menschen haben dieses Jahr geprägt und begleitet. Eine kleine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit.