Julia Pfab

Dr. Oliver Abbushi zum Molnupiravir Corona-Medikament im BR Gesundheitsmagazin – 15.10.2021

Molnupiravir dämme die Vermehrung der Corona-Viren ein, deshalb ist der Einsatz von Molnupiravir in der Phase sinnvoll in der sich das Corona-Virus sehr stark vermehrt und das sei vor allem in den ersten 5 Tagen einer Covid-Erkrankung der Fall. Das Medikament dürfte deshalb weniger in Kliniken verabreicht werden, sondern eher von Hausärzten wie Dr. Oliver Abbushi aus Oberhaching im Landkreis München.

Grippeimpfung 2021/2022 – 23.07.2021

Die kalte Jahreszeit ist auf dem Vormarsch. Um Sie optimal dafür zu rüsten, werden wir Ihnen ab Oktober wieder die jährliche Grippe-Schutzimpfung anbieten. Im Herbst durchgeführte Impfungen schützen Sie den ganzen Winter über. Die Impfung ist aber bis Ende Februar sinnvoll.

Süddeutsche Zeitung in der Praxis Dr. Abbushi: Die Gesichter der Pandemie – 27.12.2020

Oliver Abbushi arbeitet sozusagen an der Front. Der Mediziner betreibt in Oberhaching eine Hausarztpraxis und bekommt schon im Frühjahr zu spüren, welche enormen Auswirkungen die Corona-Pandemie auf seine und die Arbeit seiner Angestellten hat. Schon früh im April beschreibt der 47-Jährige, der an der Charité in Berlin promoviert hat, wie sich die Arbeitsabläufe in der Praxis verändert haben; eigene Slots werden eingerichtet, um die Patienten getrennt voneinander behandeln zu können, um ihnen Ängste vor einem Besuch zu nehmen. Denn wichtig ist, auch chronisch Kranke inmitten der Pandemie weiter behandeln zu können. Oliver Abbushi ist dies umso mehr ein Anliegen, als er mit der Ausrufung des Katastrophenfalls im Frühjahr von Landrat Christoph Göbel zum Versorgungsarzt des Landkreises München ernannt wird, damit ist er gewissermaßen der oberste Mediziner des Kreises und dem Landrat direkt unterstellt.