Back to Top

Laboruntersuchungen

  • Eingang-Logo_400pxSämtliche Laboruntersuchungen, Spezialleistungen wie Hormon-, Immun- und Vitaminstatus, HIV-Test, Blutgruppenbestimmung etc.: Erkennen von Mangelzuständen (z.B. Eisenmangel, Vitaminmangel), Infektionen, Hinweise auf Organschäden(z.B. der Leber, der Nieren, etc.), Elektrolytverschiebungen (z.B. Natrium, Kalium, Kalzium, Magnesium), Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes) erhöhte Blutfette (z.B. Cholesterin, Hauptrisikofaktor für den Herzinfarkt), etc.
  • Prostataspezifisches Antigen (PSA): Früherkennung von Prostatakrebs durch Bluttest.
  • Schilddrüsenstimmulierendes Hormon (TSH): Beurteilung der Schilddrüsenfunktion
  • Streptokokkenschnelltest: Rachenabstrich zur Testung auf Streptokokken (z.B.Scharlach)